Tutorial: Halsausschnitt mit Bündchen, Versäuberungsstreifen und Knopfleiste

Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch an Hand des Ebooks *Binta* von Ki-ba-doo zeigen und beschreiben (bitte nicht wundern, ist mein erstes Tutorial)))), wie ein Halsausschnitt mit Bündchen, Versäuberungsstreifen und Knopfleiste sauber genäht wird.
Wundert Euch auch nicht über tausende Nadeln, ich arbeite nach dem Motto: gut gesteckt, ist halb genäht )))
Also, los geht`s...  



1. Im Rückenteil den Bruch bügeln und die Knopfleisten mit Vlieseline verstärken, dabei auch bei beiden Knopfleisten den Bruch bügeln.
Ich verwende ganz leichte Vlieseline, wenn Ihr etwas festere Vlieseline habt, dann nur die Hälfte der Knopfleiste verstärken, also je eine Seite bis zum Bruch.


2. Entlang des gebügelten Bruches die Knopfleisten bis zur Markierung annähen.

3. Zwischen den Knopfleisten in das Rückenteil einschneiden, aber NICHT bis zum Ende der Naht, ca. 1,5cm für die Ecken lassen.

4. Die Ecken werden geschnitten. Vorsicht, lieber 1-2mm vor der Naht enden, als darein schneiden!

5. Schulternähte schließen.

6. Bündchen anstecken, dabei wird die Nahtzugabe IN DIE Knopfleiste gelegt.

7. Der Versäuberungsstreifen wird an die Seite des Bündchens gesteckt, nur leicht gedehnt. Dabei lasse ich den Streifen etwas breiter, für mich persönlich ist es einfacher den überschüssigen Streifen abzuschneiden, als er sich dann die ganze Zeit einrollt...

8. Die gesteckte Halsnaht wird genäht. Ich habe mit Overlock genäht, dabei bleibt die Naht schön dehnbar. 
Die Knopfleiste zur Hälfte falten und die Nahtzugabe auch IN DIE Knopfleiste legen, diese Ecke mit Nähmaschine absteppen und darauf achten, dass das Ende des Versäuberungsstreifens ca. 0,5cm in der Knopfleiste versteckt ist.

9. Versäuberungsstreifen um die Overlocknaht legen, Überschuss abschneiden und stecken.

10. Dabei wird auch die Knopfleiste gesteckt und gebügelt.

11. Den Versäuberungsstreifen knapp kantig absteppen.

12. Die Knopfleiste wird von rechts im Nahtschatten genäht.

13. So sieht es von links aus.

14. Die Knopfleiste wird gut, gerade und sauber ))) auf einander gesteckt.

15. Die Ecke wird möglichst gerade gesteckt und genäht.

16. So sieht es von rechts aus.

17. Und von links )))
 Jetzt kann das Ende der Knopfleiste gekürzt und versäubert werden.

18. Und auf Wunsch abgesteppt, kann man auch schöne Lederecke aufnähen...

19. So sieht es schön sauber im inneren des Kleidungsstückes aus ))) 

Jetzt nur noch Knöpfe anbringen und fertig!

Ich wünsche Euch viel Spaß mit der Anleitung und gutes Gelingen
Svetlana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen