Dienstag, 13. Dezember 2016

Hilfe: akute Coveritis!!!

Huhu Ihr Lieben!

Ich musste, wie so oft, eine unfreiwillige Pause hier einlegen und eigentlich auch zu Hause... habe schon etwas länger nicht mehr genäht... aber so ist es mit den Kindern! Mal ist das eine Kind, dann das andere krank, mal sind es pubertäre Probleme oder alles auf ein Mal 😉  
Plus Arbeit, Weihnachtsstress... Ihr kennt das bestimmt alle 😀

So, nun jetzt aber zu meiner akuten Coveritis!
Genäht habe ich Basic-Teile von Ki-ba-doo: Raglan Sweater mit Kapuze und Jogging Pants ohne Beinbündchen.
Ich weiß nicht, was mich da geritten hat, aber das habe ich zum aller ersten mal gemacht! Habe komplett die Hose gecovert, Innen- und Außennaht 😳
und bei dem Sweater auch.
Verziert habe ich die beiden Teile mit dem Stern Freebie von Rock-Queen und da durften die Strickbündchen natürlich auch nicht fehlen 😍

















verlinkt bei:

Schnittmuster:

Stickdatei:

Habt schönen Dienstag
Svetlana

Kommentare:

  1. Wow, da ist ja was los auf diesem Anzug! Die Coverleidenschaft hat bei mir ja ziemlich nachgelassen...aber den Sweater habe ich auch begeistert genäht ( er ist grade auf dem Weg in den Kindergarten ). Ein toller Schnitt! Deiner Tochter scheint er ja auch gut zu gefallen...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Die Covernähte sehen ja auch toll aus, wenn ich eine hätte, würde ich es auch so machen. Wieder eine superschöne Kombi. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen